Screening-Bogen für Ihren Besuch in der DRK-Stiftung:

Um Ihren Besuch in der DRK-Stiftung so komfortabel wie möglich zu gestalten, können Sie sich hier den Screeening-Bogen für den SARS-CoV-2-Schnelltest (POC-Test) vorab herunterladen und mit Ihren persönlichen Daten vorausgefüllt mitbringen. Somit verkürzt sich die Wartezeit beim Schnelltest für Sie:

Screening-Bogen als PDF-Datei in Farbe

Screening-Bogen als PDF-Datei in Schwarz-Weiß

 

 

 logo

 

Besuchskonzept -stationär-



Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage stellt die DRK-Stiftung Freier Grund ein neues Konzept zum Umgang mit Besuchen der Nutzer des Hauses vor.

Generell ist zu beachten, dass die Kontaktminimierung aus infektiologischer Sicht weiterhin oberste Priorität hat. Die Restriktion des Besucherverkehrs zum Schutz vor Einschleppungen ist unabdingbar.

Folgende Kriterien sind für unser Besuchskonzept zu beachten:

Grundsätzliches

1. Besuche bei Bewohnern, die aufgrund einer Covid 19 Erkrankung oder des Verdachtes einer Erkrankung unter Quarantäne stehen, sind nicht erlaubt.  (Ausgeschlossen sind palliative Versorgungen.) Bei Neuaufnahmen sind Besuche unter Einhaltung der Hygienevorschriften auf dem Zimmer gestattet.

2. Der Besuch durch Personen mit Erkältungssymptomen ist nicht erlaubt.

3. Besuche können ausschließlich auf dem Bewohnerzimmer stattfinden.

4. Besuche sollten von den Bewohnern primär gewünscht werden.

5. Ist beim Besucher keine Einsicht zu den getroffenen Maßnahmen zu erkennen, kann die Einrichtungsleitung über ein weiteres Vorgehen entscheiden und ggf. die Konsequenz des Hausrechts nutzen.

6. Alternativ zum Besuch auf dem Bewohnerzimmer, gibt es die Möglichkeit Besuche in einem Besuchsraum durchzuführen. Dort ist im bekannten Verfahren durch Plexiglasscheiben der Infektionsschutz gegeben.

7. Wenn beim Besucher ein PoC Test abgelehnt wird, kann kein Zutritt zur Einrichtung gewährt werden. Dies gilt nicht, wenn medizinische Gründe glaubhaft gemacht werden können, die der Durchführung dieser Testung entgegenstehen oder nachgewiesen wird, dass innerhalb von 48 Stunden vor dem beabsichtigten Besuch bereits eine PoC-Testung mit negativem Ergebnis durchgeführt worden ist.


Kurzscreening und Testung

1. Bei Betreten der Einrichtung wird bei dem Besucher eine Händedesinfektion, ein Kurzscreening sowie ein POC-Antigenschnelltest durchgeführt. Sind diese ohne Auffälligkeiten, wird der Besucher auf das Bewohnerzimmer begleitet.

2. Der Besucher wird über die AHA-Regeln aufgeklärt.

3. Der Besucher wird im Vorfeld informiert eine FFP 2 oder medizinische Maske mitzubringen und diese während des gesamten Aufenthaltes zu tragen.

4. Das Personal achtet auf die Einhaltung der entsprechenden Abstandshaltung und Hygienevorschriften.

 

Umsetzung

1. Nach vorheriger telefonischer Absprache über die Mobilfunknummer +49 (0) 175-9386241 in der Zeit Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, kann eine Terminvergabe erfolgen. An Wochenenden sowie Feiertagen ist das Telefon nicht besetzt.

2. Die Terminvergabe richtet sich nach unseren festen Besuchszeiten. Zu besonderen Gegebenheiten können nach Absprache individuelle Besuchszeiten angepasst werden

Besuchszeiten 2021 02 04

3. Bei Besuch im Bewohnerzimmer sind max. 5 Besucher aus 2 Haushalten zulässig.

4. Besucher haben auf dem Bewohnerzimmer eine FFP2 – medizinische Maske zwingend zu tragen. Wenn der Besucher eine FFP2-Maske trägt und der Bewohner mindestens einen Mund-Nasen-Schutz und beide vorher und nachher eine gründliche Händedesinfektion durchführen, sind körperliche Berührungen zulässig.

5. Beim Betreten und Verlassen des Bewohnerzimmers ist durch den Besucher eine Händedesinfektion durchzuführen.

6. Nach Besuch ist für ausreichende Luftzufuhr im Bewohnerzimmer zu sorgen.

7. Nach dem Besuch werden die Kontaktflächen (z.B. von den Tischen, Stühlen und Türen) vom Personal wischdesinfiziert.

i.V. Christian Groth

- Einrichtungsleitung-

Neunkirchen-Salchendorf, den 19.03.2021